EAV 2 A – Das Systemische Vorgehen

Die Ausbildungsreihe EAV 2 für Fortgeschrittene ist in Abschnitte A, B und C gegliedert.

Sie können diese Seminare in beliebiger Reihenfolge absolvieren. 
Voraussetzung für die Teilnahme ist Seminar EAV 1.

 

In den letzten 20 Jahren haben hoch qualifizierte Therapeuten eigene Vorgehensweisen entwickelt.
Die effektivsten Strategien haben wir im BREVIS-Test (Bio-Regulativer-Virtueller Schnelltest) vereint.

 

Mit dem BREVIS-Test  können Sie die Wertigkeit von Symptomen und Hinweisen im systemischen Zusammenhang mit allen bioenergetischen Regelkreisläufen (Meridian-Gefäß-Umlauf) ermitteln.
Dazu erfahren Sie die Bedeutung der 72 BREVIS-Messpunkte aus immunsystemischer Sicht und erarbeiten sich ein Fundament für kausale Zusammenhänge und üben die praktische Anwendung.

 

Sie erlernen eine spezielle Anamnesebefragung, basierend auf dem Meridian-Gefäßumlauf
und  dem   BREVIS-Messprotokoll. 

 

Inhalte

  • Einleitung/Erklärung der Brevis-Systematik
  • System-Theoretische Bedeutung der 77 Brevis-Punkte
  • praktisches Arbeiten mit der Brevis-Punktablaufliste und der Software X-Kits
  • Brevis Vorgehen A                                       Auswertung und Analyse                                   nach Meridian-Gefäß-Umlauf                             Erklärung der 6 TCM-Systemkreise und 4 Gefäßumläufe nach Voll
  • anamnestisches Vorgehen mit dem Brevis-Systemfragebogen beim Resonanztest
  • Brevis Vorgehen B                                             Blockadegeschehen erkennen durch das "cause and effect" System                            Setzen einer Wertigkeit mit Hilfe des Resonanztestes
  • 1. Immunsystemischer Aufbau (Yang-Niere)
  • 2. Der Darm als Tor des Immunsystems
  • 3. Milz und Erreger des RES-Systems
  • 4. Miasmenlehre                                               Erbbelastungen und ihr Stellenwert
  • Praktische Demonstration im Umgang mit den Brevis-Anwenderlisten
  • Anwendungsplan mit Veredeln von Medien

Eigenschaften

  • Ausführliche Unterlagen mit Anwendungsbeispielen
  • Meridian-Gefäßumlauf-Systemfragebogen
  • Brevis-Formulare zur Dokumentation der Anlayse
  • praktische Übungen, unterstützt durch fachkundige Betreuer/Heilpraktiker
  • Für zwei Teilnehmer steht eine Geräteeinheit mit PC für Übungen zur Verfügung
  • Punktlokalisation über Video-Präsentation
  • Integration der X-Kits-Software zur Kontrolle während der Messübungen
  • Resonanztest mit ausreichend zur Verfügung stehenden Testampullen und/oder virtuellen Testsubstanzen
  • Lehrer-Schüler-PC-Netzwerk zur Präsentation (nur Seminarräume Limburg)

Seminarorte:

Limburg

Schwabach

NL-Nieuwveen


Anmeldung:                                                                                                          per Email an info@mba-gmbh.de , per Fax an 06431-92179089 oder per Post


Termine 2017

Termine und Preise

 

10.-11-03.2017

18.-19.08.2017

 

360,00 Euro (2 Tage)

 


Termine und Preise

 

13.-15.07.2017

 

420,00 Euro (3 Tage)

Termine und Preise

 

24.-25.11.2017

 

390,00 Euro (2 Tage)

 

 




Alle Seminartermine unter Vorbehalt