Ihr Weg zum Experten für Systemanalyse und Regulationsverfahren


Therapeuten für Systemanalyse und Regulationsverfahren
haben alle einen gemeinsamen Nenner:

sie haben ein tiefes Grundlagenverständnis für die Regulationsmechanismen des Körpers.

Ursachenbezogene Analyse ist die Grundlage für Ihren Erfolg.

 

Lernen Sie  kausale Zusammenhänge zu verstehen, Analysen und Messergebnisse zu interpretieren und die Anamnese, anlehnend an die systemischen Regelkreise, zu einem schlüssigen Gesamtbild zusammenführen.

 

Gewinnen Sie auf diese Weise das Vertrauen Ihrer Probanden und erhalten somit eine hohe Wiederempfehlungsquote.

 

Basis unserer Aus-und Weiterbildung ist die bioenergetische Systemanalyse (Elektroakupunktur nach Voll).

 

Sie vereint die Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin (speziell die Lehre der Akupunktur) mit den Prinzipien westlicher Naturheilkunde, insbesondere der Homöopathie und der Spagyrik.

 

Kernkompetenzen:

  • Differential-Analyse einzelner Meridiansysteme und Funktionskreise
  • Erarbeiten kausaler Zusammenhänge und Verbesserung der Regulationsmechanismen
  • Analyse von Kopfherdbelastungen und Störfeldern
  • Testen von Lebensmitteln, Umweltnoxen, Schwermetallbelastungen, zahnärztlichen Werkstoffen usw.
  • Testen von Ausleitungs- und Entgiftungsmaßnahmen
  • Testen von Homöopathischen Mitteln

 

Unsere Kooperationspartner

 

  •     IMGEAV (Internationale Medizinischen Gesellschaft für EAV )
  •     BESDT e.V. (Fachverband für Bioenergetische Systemdiagnostik und -therapie)
  •     DMGEAV (Deutschen Gesellschaft für Elektroakupunktur)