EAV nach Indikation

 

Voraussetzung für die Teilnahme ist EAV Teil 1.

Die Inhalte dieses Seminars sind nach Indikationen aufgebaut. Hierbei handelt es sich um eine Mischung aus klassischem und modernen Vorgehen mit Anwendungsbeispielen aus der Praxis. 
Wir erarbeiten praktische Lösungen und Anwendungsempfehlungen bei verschiedenen Beschwerdebildern, sowie unterstützende und begleitende Maßnahmen.

 

Inhalte

 

  • Indikationsorientierte Anwendungsbeispiele
  • Häufige Beschwerdebilder mit Empfehlungen von Nosodeneinsatz, homöopathischen Mitteln und Organpräparaten
  • Wirkprinzipien von Isopathie, Homöopathie
    und Spagyrik
  • Zuordnung von Meridianen und Subsystemen nach Funktionsprinzipien
  • Einsatz von Nahrungsergänzungsmittel nach Meridianen zugeordnet
  • Praktische Übungen und Demonstration
  • Gemeinsame Erarbeitung der indikationsbezogenen Listen (X-Kits)
  • Kurerstellung mit ausführlicher Beschreibung des Veredelns von Medien

Eigenschaften

  • Ausführliche Unterlagen mit Anwendungsbeispielen
  • Brevis-Formulare zur Dokumentation der Anlayse
  • praktische Übungen, unterstützt durch fachkundige Betreuer/Heilpraktiker
  • Für zwei Teilnehmer steht eine Geräteeinheit mit PC für Übungen zur Verfügung
  • Punktlokalisation über Video-Präsentation
  • Integration der X-Kits-Software zur Kontrolle während der Messübungen
  • Resonanztest mit ausreichend zur Verfügung stehenden Testampullen und/oder virtuellen Testsubstanzen
  • Lehrer-Schüler-PC-Netzwerk zur Präsentation (nur Seminarräume Limburg)

Anmeldung über BESDT e.V., Fachverband für EAV

Seminarorte:

Limburg

Schwabach



Termine 2018

Termine 2018

 

25.-26.05.2018

 

Teilnahmegebühr

360,00 Euro (2 Tage)



Alle Seminartermine unter Vorbehalt