Brevis-EAV-Systemausbildung

System Dickdarm-Lunge-Bindegewebe-Haut

inkl. immunsystemisches Vorgehen über den Darm

Die Brevis-Testung basiert auf der klassischen EAV-Methode nach Dr. Voll und wurde von Knut Henning entwickelt. Der Brevis-Test stützt sich auf systemisches und immunologisches Vorgehen.

Es werden 72 Messpunkte verwendet, die vom Anwender individuell ergänzt werden können. 

Sie erlernen durch  das Vorgehen mit  Brevis verschiedene Strategien zur Ursachenfindung insbesondere bei unklaren Beschwerdebildern. Schwerpunkt dieses Seminars ist der Stellenwert des Immunsystems aus immunsystemischer Sicht der EAV mit Bezug zu den bioenergetischen Systemkreisen. 

 

Voraussetzung für die Teilnahme ist das EAV-Basic Grundlagenseminar

 

Schwerpunkt dieses Seminars ist der Stellenwert des Immunsystems aus immunsystemischer Sicht
der EAV mit Bezug zu den bioenergetischen Systemkreisen. 

 

Mit dem BREVIS Vorgehen  können Sie die Wertigkeit von Symptomen und Hinweisen im systemischen Zusammenhang mit allen bioenergetischen Regelkreisläufen (Meridian-Gefäß-Umlauf) ermitteln.
Dazu erfahren Sie mehr über die Bedeutung der BREVIS-Messpunkte aus immunsystemischer Sicht und erarbeiten sich ein Fundament für kausale Zusammenhänge und üben die praktische Anwendung.

 

Desweiteren erlernen Sie das Erkennen von Blockadegeschehen und übergeordneten Faktoren, sowie die Analyse über Nosoden und Organpräparate. 

 


Inhalte

  • Erklärung der Brevis-Strategie
  • Systemische Bedeutung der Brevis-Messpunkte
  • praktisches Arbeiten mit der Brevis-Punktablaufliste und der Software X-Kits
  • Erklärung Brevis Vorgehen 
    Stellenwert des Immunsystems in der EAV          Immunsystemisches Vorgehen                         
  • 1. Immunsystemischer Aufbau (Yang-Niere)
  • 2. Der Darm als Tor des Immunsystems
  • 3. Milz und Erreger des RES-Systems
  • 4. Miasmenlehre                                               Erbbelastungen und ihr Stellenwert
  • 5. Die Psyche in der EAV
  • Erkennen von Blockadegeschehen und übergeordneten Faktoren
  • Praktische Demonstration im Umgang mit den Brevis-Anwenderlisten
  • Anwendungsplan mit Veredeln von Medien

Eigenschaften

  • Ausführliche Unterlagen
  • Brevis-Systemfragebogen
  • Brevis-Formulare zur Dokumentation der Anlayse
  • praktische Übungen, unterstützt durch fachkundige Betreuer/Heilpraktiker
  • Für zwei Teilnehmer steht eine Geräteeinheit mit PC für Übungen zur Verfügung
  • Punktlokalisation über Video-Präsentation
  • Integration der X-Kits-Software zur Kontrolle während der Messübungen
  • Resonanztest mit ausreichend zur Verfügung stehenden Testampullen und/oder virtuellen Testsubstanzen
  • Lehrer-Schüler-PC-Netzwerk zur Präsentation (nur Seminarräume Limburg)


Termine 2021

Termine

 

25.-26. Februar 2021

16.-17. September 2021

 

Teilnahmegebühr

375,00 Euro (2 Tage)

 

Seminarort

65555 Limburg an der Lahn

in Hessen

zwischen Frankfurt und Köln



Anmeldung

Bitte übersenden Sie Ihre verbindliche Anmeldung schriftlich per Email, per Fax

oder per Post.

Sie können hierfür das PDF-Anmeldeformular verwenden.

Nach Eingang erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

Download
Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 343.9 KB

Gisela Peters

Heilpraktikerin

 

Seminarorganisation
Seminarbetreuung

Anwendungsberatung

Co-Referentin

Web-Seminare

Arbeitskreise

Einzelschulung

Hospitation

 

Ich bin Ihr Ansprechpartner:

Bei Fragen vor, während und nach der Ausbildung. 


Alle Seminartermine unter Vorbehalt