Puls-Analyse

Meridian-Energie-Status

Im Seminar wird der Umgang dieses einzigartigen Analyse-Verfahrens des Energiescreenings (basierend auf Blutdruckmessungen) zum Zweck eines Meridian-Energie-Status erlernt.

 

Die auf zwölf Meridiane zuzuordnenden Pulsqualitäten geben schnelle Auskunft über akute und chronische Energieschwankungen in den jeweiligen Systemkreisen in Anlehnung an die TCM und Pulsanalyse der chinesischen Medizin.

 

Dieses Verfahren eignet sich optimal zur Verlaufskontrolle verschiedener Anwendungen und kann nach 10-minütiger Durchführung  bewertet werden. Die Durchführung ist einfach zu handhaben und delegierbar. 

 

Anhand der Auswertung des Meridian-Status können meridian-bezogene Anwendungen zum Einsatz kommen.

 

Inhalte:

  • Physikalische Prinzipien der Messung
  • Einsatzbereiche und Anwendungskonzepte
  • Erklärung der Regelkreise
    Meridian-Gefäß-Umlauf
  • Auswertungskriterien nach Meridianen, Meridian-Partnern und Energieschichten
  • Einblick in verschiedene Pulsformen, anlehnend an die chinesische Pulsanalyse
  • Die Organuhr / Erklärung der Maximalzeiten
  • Auswertungshilfe per Software und Meridianzuordnungen
  • Praktische Demonstration und Anwendung
  •  Einsatz des Low-Level-Lasers 

Eigenschaften

  • Ausführliche Unterlagen
  • Systemfragebogen nach Meridian-Gefäßumlauf
  • Praktische Übungen, unterstützt durch fachkundige Betreuer/HP
  • Für jeweils zwei Teilnehmer steht eine Liege mit PC und Geräteeinheit für Puls-Schreibungen zur Verfügung
  • Integration der X-Kits Software zum Einsatz von Kontrollschreibungen
  • Lehrer-Schüler-PC-Netzwerk zur Präsentation


Seminarort

Limburg/Lahn

Termine 2018

Tagesseminar

15.03.2018

03.10.2018

 

Teilnahmegebühr

135,00 Euro