Allgemeine Seminarbedingungen

Anmelderegularien

 

Die Teilnehmerzahl ist immer begrenzt, um Ihnen umfangreiches Wissen und eine gute Betreuung während des Seminars zu gewährleisten. Die Berücksichtigung der Anmeldungen erfolgt in der Reihenfolge ihres Eingangs (per Post, Fax, oder E-Mail). Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Email. Eine schriftliche  Anmeldebestätigung, Anfahrtsbeschreibung, Hotelempfehlung und Rechnung folgen. Die Bearbeitung erfolgt so zeitnah wie möglich.  Der Seminarplatz ist sichergestellt, wenn die vollständige Seminargebühr auf dem u.a. Konto eingegangen ist.

 

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl pro Seminar ist begrenzt.
Sobald die Seminargebühr bei uns eingegangen ist, ist Ihre Teilnahme sichergestellt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behalten wir uns eine Stornierung des Seminars vor.

 

Teilnahmegebühr

Teilnahmegebühren und Veranstaltungsdaten entnehmen Sie bitte unserem Ausbildungs- und Weiterbildungsprogramm. Die Seminargebühr wird pro Teilnehmer berechnet.

Die Gebühr wird mit Erhalt der Rechnung (falls in der Rechnung kein Zahlungstermin angegeben ist) ohne jeden Abzug fällig. Diese muss bis 4 Wochen vor Seminarbeginn auf dem Konto eingegangen sein. Die vollständige Bezahlung ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildung.

 

Leistungsumfang

  • Bereitstellung von Skripten
  • Schreibmaterial
  • Kaffee, Tee und Wasser stehen bereit
  • Mittagsimbiss
  • Anfahrtsbeschreibung, Hotelempfehlung
  • Teilnahmebestätigung und Zertifikat

Folgende Berufsgruppen sind zur Ausbildung zugelassen:

 

Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, Heilpraktiker, Heilpraktikeranwärter, Tierheilpraktiker, Tierärzte, Medizinstudenten und naturwissenschaftliche Studenten und Angehörige anderer medizinischer Heilberufe und naturwissenschaftlicher Berufe.

 

Rücktritt

Da die Seminarvorbereitung zeitintensiv ist, und wir zum Teil auch an Fristen, die uns von den entsprechenden Hotels und Gastronomien vorgegeben werden, gebunden sind, bitten wir um Ihr Verständnis, das wir uns bei Rücktritt folgende Vorgehensweise vorbehalten:

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer (Therapeuten) zu benennen.
Die Annullierung (nur schriftlich) ist bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich; bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 50 % des Teilnahmebetrages einbehalten.
Bei Absagen danach erfolgt keine Erstattung des Teilnahmebetrages.
Bei erneuter Seminaranmeldung innerhalb eines Jahres wird der einbehaltene Betrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von Euro 30,00 angerechnet. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Haftung

Für Unfälle während der Veranstaltung und auf dem Weg zum oder vom Veranstaltungsort sowie für den Verlust oder die Beschädigung von Gegenständen aller Art übernimmt der Veranstalter gegenüber den Teilnehmern keinerlei Haftung. Abweichende Regelungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Vereinbarung mit dem Veranstalter.

 

Änderungen / Absagen

Die Veranstaltungen finden nur bei Erreichung einer Mindestteilnehmerzahl statt. Wir behalten uns vor, Referenten auszutauschen, Veranstaltungen räumlich und/oder zeitlich zu verlegen oder abzusagen und Verschiebungen bzw. Änderungen im Programmablauf vorzunehmen, sofern der Zweck der Veranstaltung nicht beeinträchtigt wird. Sollte ein Seminar nicht stattfinden, erhalten Sie bereits gezahlte Seminargebühren zurück. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

 

Datenschutz

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Namen unserer Seminarteilnehmer gespeichert werden, um über die Veranstaltungen auch künftig informieren zu können. Die Daten werden auf keinen Fall an Dritte weitergeleitet.