Software X-Kits Brevis

Produktinfo

X-Kits Brevis (Typ Meditest Light) ist die ideale Software für EAV-Neueinsteiger.
Diese Software ist eine Kombination aus X-Kits-EAV - Messdatenerfassung und X-Kits-VIR-Virtueller Resonanztest. Sie unterstützt die Punktmessung durch eine automatische Messkontrolle und enthält verschiedene Punktablauflisten mit Punktlokalisationen und Beschreibungen, sowie eine großzügige Messkurvendarstellung. Sie macht es Ihnen leicht, mit der virtuellen Resonanztestung vertraut zu werden und anschließend die Signalübertragung anzuwenden.

 

X-Kits Brevis arbeitet optimal mit EASY-Quick-Check und VISTRON-Quick-Check zusammen  und kann jederzeit durch X-Kits Module erweitert werden. 

 

Anwender, die von der Ampullentestung auf virtuelle Testung umsteigen möchten,

profitieren ebenfalls von X-Kits. Über 35.000 einzeln digitalisierte Testsubstanzen helfen Ihnen,

eine Menge Platz und Zeit zu sparen, da  das Suchen und Wegräumen der Ampullen entfällt. 

  

Preis: 2500,00 Euro zzgl. MwSt und Versand

 

Ältere EAV-Geräte wie zum Beispiel das EAV-SL1, SL4 oder BF1 können über eine externe Schnittstelle, wie z.B. das Easy-Multiport, mit dem PC und der Software X-Kits verbunden werden.


Wir informieren Sie gern, ob Ihr Gerät kompatibel ist und lassen Ihnen ein unverbindliches Angebot zukommen.

Eigenschaften

  • Erfassung Ihrer Messdaten
  • Punktdarstellung an Händen und Füßen
    (mit Knochenabbildung)
  • Verschiedene Punktablauflisten
  • Messpunkt-Informationen (Bedeutung, Lage)
  • Ausdruck der Messwerte
    Balkendiagramm, sortiert nach Elementen oder nach Zeigerabfällen
  • Tortendiagramm
  • Messkontrollfunktion
  • virtueller Resonanztest mit über 35.000 Substanzinformationen

optionale Erweiterung

  • X-Kits TCM-Modul
  • X-Kits All Remedies-Modul
  • X-Kits PV-Modul zur Datenspeicherung

 

empfohlene Hardware

Systemvoraussetzungen

  • Betriebssystem
    Windows 7/8
  • z.Zt. lauffähig bis Windows 10
  • Bildschirmauflösung
  • Bildschirmauflösung 1440 x 900 Pixel (optimal)
  • CD-ROM-Laufwerk für Installation der Vollversion
  • USB-Schnittstelle PC-Anschluss
  • USB-Schnittstelle für USB-Dongel
  • USB-Schnittstelle für Drucker
  • Soundkarte

 

  • Zur Verwendung mit EASY-Quick-Check oder VISTRON-Quick-Check ohne externe Schnittstelle
  • Zur Verwendung älterer MBA-Geräte über den Anschluss des EASY-Multiport oder externe Schnittstelle