Firmengeschichte

1988 gründete Knut Henning die Firma MBA-GmbH u.a. als Werksvertretung für die Firma Pitterling-Elektronik           München mit Firmensitz in Bad Camberg 

1990 Umzug der Firma nach 56414 Wallmerod in größere Geschäftsräume

1991 technisch- betreuender Partner der IMGEAV (Internationalen Medizinischen Gesellschaft

          für Elektroaktupunktur nach Voll)

1992 Entwicklung eigener Geräteserie: EAV-Set, SL1 und SL2

1994 Entwicklung SL4 und SL4+

1995 Enge Zusammenarbeit mit der Firma Staufen-Pharma (Mitentwicklung Homöoprint und  Testsätze)                   und der Firma Pekana (Testsatz nach Meridianen sortiert)

1996 Meditest-Software-Entwicklung zur Messdatenerfassung und virtuellem Resonanztest

2000 Entwicklung des Pulsoszillographiegerätes vomTyp B1

2004 Optimierung des Zubehörs für EAV und für Software

2007 Umzug in neue Geschäftsräume in 65555 Limburg/Lahn

          Eröffnung eines eigenen Seminarzentrums

2008 Erweiterung und Intensivierung der Seminare, Aufbau der Ausbildungsreihe EAV I - IV

2009 Erweiterung des Seminarangebotes, u.a. in den Niederlanden, Berlin, Hamburg

2011 Weiterentwicklung der Pulsozillografie durch softwaregesteuertes Puls-Quick-Check-System

2012 Software-Neuentwicklung vom Typ X-Kits Modulsystem

          Erweiterung und Überarbeitung des Zubehörs (u.a.Schubladencontainer, Homöosafe-Säckchen)

2013 Erweiterung des Seminarangebotes, u.a. Schwabach, Salzburg

2014 Kooperation mit dem Fachverband BESDT e.V. und dem ZFN (Zentrum für Naturheilkunde)

           Einführung der neuen Gerätegeneration Vistron-Quick-Check, Easy-Quick-Check und Porty-Quick-Check

2015 Ausbildungspartner der IMGEAV mit deren Ausbildungstandard

2016 Verleihung der EAV-Ehrenmedaille durch IMGEAV

2017 Erweiterung des Firmengebäudes und Umbaumaßnahmen (Werkstatt, Versandabteilung, Lager)

          Eröffnung einer Musterpraxis