Ausbildung in System-Homöopathie

Die Grundidee dieser Art von Homöopathie-Ausbildung ist durch den langjährigen Einsatz von homöopathischen Begleitmitteln in der EAV entstanden.

 

Vermittelt werden 50 homöopathische Mittel mit besonderem Augenmerk auf die Psyche, da bei Blockadegeschehen die seelische Ebene, gerade bei chronischen Beschwerden, immer mehr in den Vordergrund rückt.

 

Das Ziel ist eine schnelle und zielgerichtete Mittelfindung durch die Anwendung eines bioenergetischen Analyseverfahrens (EAV, Tensortest oder kinesiologischer Muskeltest).

 

Außerdem werden 11 homöopathische Mittel erarbeitet, denen im Meridian-Gefäß-Umlauf (Systemkreise/Regelkreise) eine systemische Bedeutung zukommt.

 

 

Die Ausbildung teilt sich auf in 3 Präsenzphasen, sowie einmal wöchentliche Web-Seminare.

Die Veranstaltugen der Präsenzphasen gehen über zwei Tage (immer Fr/Sa).

Der Neueinstieg ist zu jeder Präsenzphase möglich.

Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig.

 

Inhalte

  • Ausführliche Vermittlung von 50 Mitteln mit besonderem Augenmerk auf die psychische Bedeutung
  • es werden 11 weitere homöopathische Mittel erarbeitet, die systemisch nach den Regel-bzw. Systemkreisen einzuordnen sind
  • optimaler Umgang mit Repertorisation in Theorie und Praxis
  • schnelle, zielgerichtete Mittelfindung, insbes. für den Anwender eines bioenergetischen Analysesystem wie z.B. Tensor-oder kinesiolog. Muskeltest, EAV u.a.
  • Vorstellung spezieller EAV-Messpunkten an den Händen zur schnellen Mittelfindung
  • praktische Anwendung mit und ohne Analyseverfahren während der Präsenzphasen

Termine und Preise

Termine 2017

 

Präsenzphasen: 

Limburg 10.-11.02.2017

Schwabach 02.-03.06.2017

AT-Bergheim bei Salzburg 27.-28.10.2017

 

Web-Seminar-Termine:

dienstags von 19.30-22.00 Uhr

 

Gesamt-Preis: 2350,00 Euro

inkl. Arbeitsordner mit Unterlagen für die Web-Seminare

 

Teilzahlung möglich in drei Raten

(á 783,33 Euro, zahlbar pro Präsenzphase)

 

Preis für Besdt-Mitglieder: 2034,45 Euro

(678,15 Euro, zahlbar pro Präsenzphase)

 

Eigenschaften:

  • Langjährige Erfahrung des Referenten in klassischer Homöopathie und bioenergetischer Systemdiagnostik
  • Ausführliche Unterlagen mit Anwendungsbeispielen
  • spezielle Fragebögen zur System-Homöopathie
  • Brevis-Formulare zur Dokumentation der Analyse
  • Während der Präsenzphasen stehen ausreichende Anzahl an PC und Geräten zur Verfügung
  • Resonanztest mit spezifischen Mittellisten (Software X-Kits)
  • Lehrer-Schüler-PC-Netzwerk zur Präsentation
    (nur Seminarzentrum Limburg)

Präsenzphasen in                                                                                   Limburg/Lahn, Schwabach (bei Nürnberg) und Bergheim bei Salzburg (Österreich)